Typ gutsbodenholzart eichesortierung wildeiche Sehr lebhaft deutliche Farb Strukturunterschiede ste und gekittete ste in allen Gren Splintanteil eiche typischer Spiegel oberflche gebrstet Angeruchert Weiss Geltnutzschicht ca 4mmFormat 14x180x1200 2400mm14x220x1800 2400mm14x240x1800 2400mm14x180 220 240x1200 2400mmAufbau System 3 Schicht Aufbau Deckschicht Trgermaterial Gegenzug komplett in Eiche Nut Feder System mit 4 seitiger Fase Bestelleinheit 1 00mVerlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Elastic 1 K Smp Parkettkleber Verbrauch ca 1 2 bis 1 3kg m mit Zahnspachtel Pk5 auf verlegereifem Estrich sowie eine zustzliche H Verleimung der Dielen Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Geeignet fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Parkettbden sollte auf eine gleichmige relative Luftfeuchtigkeit von ca 50 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar


analytics
Typ massivholzdieleholzart eichesortierung natureiche Lebhaft natrliche Farb Strukturunterschiede gesund verwachsene und gekittete ste bis ca 30mm Gre vereinzelt heller Randsplint bis ca 30mm in der Breite eiche typischer Spiegel oberflche gebrstet Geltformat 14x140x500 2300mm14x160x500 2300mm20x140x500 2300mm20x160x500 2300mmfixbreite mit MischlngenAufbau System Hochwertige Massivholzdiele produziert aus einem einzigen Stck Rohholz Nut Feder Verbindung mit 4 seitiger Mikrofase Das Rohmaterial stammt aus den besten Wuchsgebieten Europas Schonende Holztrocknung und modernste Produktionsverfahren sorgen fr bestmgliche Qualitt und Passgenauigkeit Die Magenauigkeit ist mit + 0 5mm in der Dielenbreite und + 0 4mm bei der Materialstrke als Grenzwert definiert Die Hhentoleranz der verlegten Elemente betrgt 0 4mm Bestelleinheit 1 00mVerlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Hartelastisch Weichmacherfrei 1 K Ms Parkettkleber Verbrauch ca 1 8 bis 2 0kg m mit Zahnspachtel Pk8 B17 auf verlegereifem Estrich Vor der Verklebung ist der Estrich mit Wildbrett Pu express Voranstrich zu grundieren Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Wildbrett Massivholzbden sind fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung geeignet Eiche in 20mm Strke 0 020m 0 17 0 12mK W Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Massivholzdielen sollte auf eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Speziell whrend der Heizperiode ist darauf zu achten dass die relative Luftfeuchtigkeit 40 nicht unterschreitet Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar



Typ massivholzdieleholzart eichesortierung natureiche Lebhaft natrliche Farb Strukturunterschiede gesund verwachsene und gekittete ste bis ca 30mm Gre vereinzelt heller Randsplint bis ca 30mm in der Breite eiche typischer Spiegel oberflche gebrstet Geltformat 14x140x500 2300mm14x160x500 2300mm20x140x500 2300mm20x160x500 2300mmfixbreite mit MischlngenAufbau System Hochwertige Massivholzdiele produziert aus einem einzigen Stck Rohholz Nut Feder Verbindung mit 4 seitiger Mikrofase Das Rohmaterial stammt aus den besten Wuchsgebieten Europas Schonende Holztrocknung und modernste Produktionsverfahren sorgen fr bestmgliche Qualitt und Passgenauigkeit Die Magenauigkeit ist mit + 0 5mm in der Dielenbreite und + 0 4mm bei der Materialstrke als Grenzwert definiert Die Hhentoleranz der verlegten Elemente betrgt 0 4mm Bestelleinheit 1 00mVerlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Hartelastisch Weichmacherfrei 1 K Ms Parkettkleber Verbrauch ca 1 8 bis 2 0kg m mit Zahnspachtel Pk8 B17 auf verlegereifem Estrich Vor der Verklebung ist der Estrich mit Wildbrett Pu express Voranstrich zu grundieren Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Wildbrett Massivholzbden sind fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung geeignet Eiche in 20mm Strke 0 020m 0 17 0 12mK W Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Massivholzdielen sollte auf eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Speziell whrend der Heizperiode ist darauf zu achten dass die relative Luftfeuchtigkeit 40 nicht unterschreitet Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Typ Gutsboden Holzart Eiche Sortierung Wildeiche Sehr lebhaft deutliche Farb Strukturunterschiede ste und gekittete ste in allen Gren Splintanteil eiche typischer Spiegel Oberflche Gesgt Gebrstet Angeruchert Gekalkt Gelt Nutzschicht ca 4mm Format 14x180x1200 2400mm 14x220x1800 2400mm 14x240x1800 2400mm14x180 220 240x1200 2400mm Aufbau System 3 Schicht Aufbau Deckschicht Trgermaterial Gegenzug komplett in Eiche Nut Feder System mit 4 seitiger Fase Bestelleinheit 1 00m Verlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Elastic 1 K Smp Parkettkleber Verbrauch ca 1 2 bis 1 3kg m mit Zahnspachtel Pk5 auf verlegereifem Estrich sowie eine zustzliche H Verleimung der Dielen Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Geeignet fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Parkettbden sollte auf eine gleichmige relative Luftfeuchtigkeit von ca 50 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden! Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Typ gutsbodenholzart eichesortierung wildeiche Sehr lebhaft deutliche Farb Strukturunterschiede ste und gekittete ste in allen Gren Splintanteil eiche typischer Spiegel oberflche wellengehobelt Gebrstet Leicht Weiss Pigmentiert Geltnutzschicht ca 4mmFormat 14x180x1200 2400mm14x220x1800 2400mm14x240x1800 2400mm14x180 220 240x1200 2400mmAufbau System 3 Schicht Aufbau Deckschicht Trgermaterial Gegenzug komplett in Eiche Nut Feder System mit 4 seitiger Fase Bestelleinheit 1 00mVerlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Elastic 1 K Smp Parkettkleber Verbrauch ca 1 2 bis 1 3kg m mit Zahnspachtel Pk5 auf verlegereifem Estrich sowie eine zustzliche H Verleimung der Dielen Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Geeignet fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Parkettbden sollte auf eine gleichmige relative Luftfeuchtigkeit von ca 50 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Typ massivholzdieleholzart eichesortierung asteiche Lebhaft natrliche Farb Strukturunterschiede gesund verwachsene und gekittete ste bis ca 30mm Gre vereinzelter Randsplint bis ca 30mm in der Breite eiche typischer Spiegel oberflche gebrstet Weiss Geltformat 14x140x500 2300mm14x160x500 2300mm20x140x500 2300mm20x160x500 2300mmfixbreite mit MischlngenAufbau System Hochwertige Massivholzdiele produziert aus einem einzigen Stck Rohholz Nut Feder Verbindung mit 4 seitiger Mikrofase Das Rohmaterial stammt aus den besten Wuchsgebieten Europas Schonende Holztrocknung und modernste Produktionsverfahren sorgen fr bestmgliche Qualitt und Passgenauigkeit Die Magenauigkeit ist mit + 0 5mm in der Dielenbreite und + 0 4mm bei der Materialstrke als Grenzwert definiert Die Hhentoleranz der verlegten Elemente betrgt 0 4mm Bestelleinheit 1 00mVerlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Hartelastisch Weichmacherfrei 1 K Ms Parkettkleber Verbrauch ca 1 8 bis 2 0kg m mit Zahnspachtel Pk8 B17 auf verlegereifem Estrich Vor der Verklebung ist der Estrich mit Wildbrett Pu express Voranstrich zu grundieren Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Wildbrett Massivholzbden sind fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung geeignet Eiche in 20mm Strke 0 020m 0 17 0 12mK W Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Massivholzdielen sollte auf eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Speziell whrend der Heizperiode ist darauf zu achten dass die relative Luftfeuchtigkeit 40 nicht unterschreitet! Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden! Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Typ massivholzdieleholzart eichesortierung asteiche Lebhaft natrliche Farb Strukturunterschiede gesund verwachsene und gekittete ste bis ca 30mm Gre vereinzelter Randsplint bis ca 30mm in der Breite eiche typischer Spiegel oberflche gebrstet Weiss Geltformat 14x140x500 2300mm14x160x500 2300mm20x140x500 2300mm20x160x500 2300mmfixbreite mit MischlngenAufbau System Hochwertige Massivholzdiele produziert aus einem einzigen Stck Rohholz Nut Feder Verbindung mit 4 seitiger Mikrofase Das Rohmaterial stammt aus den besten Wuchsgebieten Europas Schonende Holztrocknung und modernste Produktionsverfahren sorgen fr bestmgliche Qualitt und Passgenauigkeit Die Magenauigkeit ist mit + 0 5mm in der Dielenbreite und + 0 4mm bei der Materialstrke als Grenzwert definiert Die Hhentoleranz der verlegten Elemente betrgt 0 4mm Bestelleinheit 1 00mVerlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Hartelastisch Weichmacherfrei 1 K Ms Parkettkleber Verbrauch ca 1 8 bis 2 0kg m mit Zahnspachtel Pk8 B17 auf verlegereifem Estrich Vor der Verklebung ist der Estrich mit Wildbrett Pu express Voranstrich zu grundieren Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Wildbrett Massivholzbden sind fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung geeignet Eiche in 20mm Strke 0 020m 0 17 0 12mK W Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Massivholzdielen sollte auf eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Speziell whrend der Heizperiode ist darauf zu achten dass die relative Luftfeuchtigkeit 40 nicht unterschreitet! Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden! Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar



Typ Gutsboden Holzart Eiche Sortierung Wildeiche Sehr lebhaft deutliche Farb Strukturunterschiede ste und gekittete ste in allen Gren Splintanteil eiche typischer Spiegel Oberflche Handbearbeitettief Gekittettiefgebrstet Gesgt Gelaugtleichtweissgelt Nutzschicht ca 4mm Format 14x180x1200 2400mm 14x220x1800 2400mm 14x240x1800 2400mm14x180 220 240 1200 2400mm Aufbau System 3 Schicht Aufbau Deckschicht Trgermaterial Gegenzug komplett in Eiche Nut Feder System mit 4 seitiger Fase Bestelleinheit 1 00m Verlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Elastic 1 K Smp Parkettkleber Verbrauch ca 1 2 bis 1 3kg m mit Zahnspachtel Pk5 auf verlegereifem Estrich sowie eine zustzliche H Verleimung der Dielen Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Geeignet fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Parkettbden sollte auf eine gleichmige relative Luftfeuchtigkeit von ca 50 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden! Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Typ landhausdieleholzart eichesortierung kerneiche Sehr lebhaft deutliche Farb Strukturunterschiede ste schwarz gekittete ste und Trocknungsrisse geringer Splintanteil eiche typischer Spiegeloberflche gebrstet Extra Weiss Geltnutzschicht ca 4mmFormat 15x160x2200mm vpe 2 11m 15x195x2200mm vpe 2 57m 11x160x2200mm vpe 2 82m 11x195x2200mm vpe 3 43m Aufbau System 3 Schicht Aufbau Mittellage und Gegenzug in Fichte Nut Feder System mit lngsseitiger Mikrofase Bestelleinheit Min 1 Vpedielen pro Paket 6 Dielen bei 15mm Materialstrke 8 Dielen bei 11mm Variante inkl geringem Halblngen Anteil Verlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Elastic 1 K Smp Parkettkleber Verbrauch ca 1 2 bis 1 3kg m mit Zahnspachtel Pk5 auf verlegereifem Estrich sowie eine zustzliche H Verleimung der Dielen Bei schwimmender Verlegung sollte eine dampfsperrende Trittschalldmmung verwendet werden Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Geeignet fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Parkettbden sollte auf eine gleichmige relative Luftfeuchtigkeit von ca 50 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden! Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Typ landhausdieleholzart eichesortierung kerneiche Sehr lebhaft deutliche Farb Strukturunterschiede ste schwarz gekittete ste und Trocknungsrisse geringer Splintanteil eiche typischer Spiegeloberflche gebrstet Extra Weiss Geltnutzschicht ca 4mmFormat 15x160x2200mm vpe 2 11m 15x195x2200mm vpe 2 57m 11x160x2200mm vpe 2 82m 11x195x2200mm vpe 3 43m Aufbau System 3 Schicht Aufbau Mittellage und Gegenzug in Fichte Nut Feder System mit lngsseitiger Mikrofase Bestelleinheit Min 1 Vpedielen pro Paket 6 Dielen bei 15mm Materialstrke 8 Dielen bei 11mm Variante inkl geringem Halblngen Anteil Verlegung Wir empfehlen grundstzlich die vollflchige Verklebung mit Wildbrett Elastic 1 K Smp Parkettkleber Verbrauch ca 1 2 bis 1 3kg m mit Zahnspachtel Pk5 auf verlegereifem Estrich sowie eine zustzliche H Verleimung der Dielen Bei schwimmender Verlegung sollte eine dampfsperrende Trittschalldmmung verwendet werden Bezglich Anforderungen an den Estrich Untergrundvorbereitung bzw Estrichvergtung ist die aktuelle Parkett agentur Verlegeanleitung zu bercksichtigen Fr die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gltige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des stndigen Sachverstndigen Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger Die angefhrte Richtlinie und Verlegeanleitung stehen unter parkett agentur at zum Download bereit Fubodenheizung Geeignet fr die vollflchige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser Fubodenheizung Die maximale Oberflchentemperatur des Fubodens auf Warmwasser Fubodenheizung sollte laut allgemein gltiger Richtlinien 26C nicht berschreiten Speziell bei dunkleren Bden ist fr eine angemessene Beschattung zu sorgen da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fubodenheizung zu hohen Oberflchentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen fhren kann Raumklima Fr die Werterhaltung und Formstabilitt von Parkettbden sollte auf eine gleichmige relative Luftfeuchtigkeit von ca 50 60 bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca 20 Grad geachtet werden Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit whrend der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgert eingesetzt werden Weiters ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen Staffelpreise Preise richten sich nach der Bestellmenge Der angefhrte Bestpreis ist gltig ab 100m Hinweis Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat Daher knnen Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natrlichen Farb Strukturspektrum darstellen Zudem werden helle Hlzer durch Lichteinflu dunkler und dunkle Hlzer heller Abweichungen betreffend Holzstruktur Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar

Leave a Reply